logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

JAHRESSPONSOR

   paper-oh
kopfgrafik mitte

Alice Penkala

Geburtsname: Rosa Alice Krausz

Pseudonyme: Robert Anton, Sebastian, Anneliese Meinert, Alois Piringer, Berta Bruckner

8.2.1902, Wien - 19.5.1988, Antibes, Frankreich

Autorin, Journalistin

Exilweg: 1939 Tanger, Marokko, 1946 Frankreich

 

Nachlass: N1.EB-41
Bearbeiter: Stefan Maurer; geordnet, maschinschriftliches Verzeichnis

  • Werke (27 Boxen)
    Typoskripte von veröffentlichten u. unveröffentlichten Romanen, Kurzwerken, Theaterstücken, Essays, Gedichten
  • Korrespondenz (7 Boxen)
    Briefwechsel über mehrere Jahrzehnte mit Literaturagenten (Joseph Kalmer, Wydler-Reiter), Verlegern (Schneekluth) , Redaktionen, Übersetzern, Kollegen
  • Sammlungen (1 Box)
    mehrere Manuskripte befreundeter Autoren, Materialien zur Familie
  • Lebensdokumente (3 Boxen)
    Biographische und administrative Unterlagen, Fotos
Christa Scheuer-Weyl

     

     

    • Nachgereicherter Nachlass von Alice Penkalas Nachlassverwalterin Christa Scheuer-Weyl (1941-2006) recherchierte Texte Penkalas in "Der Tag", "Der Abend", Muskete" und "Faun", zu Edith Krausz u. Sigmund Krausz

     

     

     

     

     

     

     

     

    Suche in den Webseiten  
    Link zur Druckansicht
    Veranstaltungen
    Luftlinie A-B

    Mo, 26.06.2017, 19.00 Uhr Studierende des Instituts für Sprachkunst lesen aus ihren...

    Schreiben in der Zweitsprache – Das Literarische Kollektiv Wien stellt sich vor

    Mi, 28.06.2017, 19.00 Uhr Gespräch & Lesungen In den letzten Jahren hat sich das Sprachbild...

    Ausstellung
    Brigitta Falkner – Strategien der Wirtsfindung

    20.03. bis 29.06.2017 Das Literaturhaus Wien zeigt neue Arbeiten der Autorin und Zeichnerin...

    Tipp
    flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

    Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

    Incentives – Austrian Literature in Translation

    Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...