logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

April
Mo Di Mi Do Fr Sa So
14 30 31 01 02 03 04 05
15 06 07 08 09 10 11 12
16 13 14 15 16 17 18 19
17 20 21 22 23 24 25 26
18 27 28 29 30 01 02 03

FÖRDERGEBER

  Bundeskanzleramt

  Wien Kultur

JAHRESSPONSOR

  paperblanks
kopfgrafik mitte

IG Übersetzerinnen Übersetzer

Die IG Übersetzerinnen Übersetzer ist die Interessenvertretung der literarischen und wissenschaftlichen ÜbersetzerInnen in Österreich. Ihr wichtigstes Ziel ist die Verbesserung der rechtlichen, sozialen und ökonomischen Rahmenbedingungen für ÜbersetzerInnen. Auch die verstärkte Wahrnehmung und Aufwertung der Arbeit von LiteraturübersetzerInnen ist ein zentrales Anliegen.

Geboten werden Information und Beratung zu allen berufsrelevanten Fragen, insbesondere zum Urheberrecht, zum Abschluss von Übersetzungsverträgen, zu sozialen und steuerlichen Fragen und zum Berufseinstieg.

Weiterbildungsveranstaltungen – vor allem das alljährliche Österreichische Übersetzerseminar – und Präsentationen der Arbeit von ÜbersetzerInnen gehören ebenfalls zu unserem Angebot an Mitglieder und die Öffentlichkeit.

Mitgliedschaft:
Mitglied kann werden, wer ein Buch oder eine gleichwertige Übersetzung in einem Verlag veröffentlicht hat. Berufsanfänger ohne publizierte Übersetzung können als Kandidatenmitglieder aufgenommen werden.
Beitrittsformular
Statuten


Vorstand:
Mag. Ruth Berg, Dr. Johanna Borek, Jacqueline Csuss (stellvertretende Vorsitzende), Richard Gross (kooptiert als CEATL-Vertreter) Sophie-Francis Kidd, Dr. Waltraud Kolb (Kassierin), Mag. Werner Richter (Vorsitzender), Dr. Christa Rothmeier (stellvertretende Vorsitzende), Dr. Nathalie Rouanet-Herlt
























Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Das Erste Wiener Lesetheater & das Zweite Stegreiftheater präsentieren: Irmgard Keun Nach Mitternacht

Di, 21.04.2015, 19.00 Uhr Lesung Der Roman Nach Mitternacht, erschienen 1937 in Amsterdam, spielt...


Ausstellung
"Manchmal kann man das vielleicht ja dann doch wieder brauchen."

Schreiben. Sammeln. Archivieren.Eine Ausstellung zum Jubiläum "50 Jahre Dokumentationsstelle...


Tipps
OUT NOW: flugschrift Nr. 12 – BRIGITTA FALKNER missing links

Die neue flugschrift (Literatur als Kunstform und Theorie) ist ab sofort im Literaturhaus...


BÜCHERFLOHMARKT 13. bis 30.April 2015

Bücherflohmarkt mit neuen Spendenbüchern und Dubletten aus den Beständen der BibliothekOrt: Foyer...