logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Literaturhaus Wien bei internationaler Konferenz "Hospitality and Mental Health"


Thomas Ballhausen / Foto: Sonja Bachmayer

Das Literaturhaus Wien legt dieses Jahr einen Schwerpunkt auf die Sichtbarmachung der umfangreichen Sammlungen des Hauses. Neben Ausstellungen, Führungen, Workshops und dem Ausbau der Zusammenarbeit mit der Universität Wien zählt auch die Beteiligung an Tagungen zu den aktuellen Aktivitäten in diesem Bereich.
Thomas Ballhausen, Leiter der Pressedokumentation der Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur, hat das Literaturhaus im Rahmen der internationalen Advanced Studies Conference "Hospitality and Mental Health" (19.-20. Mai 2017) vertreten. Die von der Universität Oxford und der Sigmund Freud Privatuniversität Wien (SFU) gemeinsam organisierte Veranstaltung brachte Expertinnen und Experten aus ganz Europa zusammen, um sich über das politisch wie kulturell hochgradig aktuelle Thema der "Gastfreundschaft" und ihrer Implikationen auszutauschen.
Ausgehend von den Sammlungsbereichen in der Dokumentationsstelle sprach Thomas Ballhausen über die Darstellung und Reflexion von Gastfreundschaft in der Literatur und setzte mit seinem Hauptbeispiel, Christoph Ransmayrs Roman "Die letzte Welt", einen klaren österreichischen Akzent. Die deutschsprachige Textfassung des Vortrags ist eben im OA-Journal Medienimpulse erschienen und kann unter folgendem Link nachgelesen werden: http://www.medienimpulse.at/articles/view/1070?navi=1.
Die Ergebnisse der gutbesuchten Tagung, die unter der Leitung von Prof. Musalek und Prof. Poltrum (Institute for Social Aesthetics & Mental Health, SFU) durchgeführt wurde, werden demnächst ebenfalls nachzulesen sein. Weitere Tagungsbeteiligungen, bei denen die Sammlungsbestände des Literaturhauses Wien breitenwirksam präsentiert werden können, sind in Vorbereitung.

 

 

 

 


Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Ach! Reden über die Liebe — Internationales Literaturfestival Erich Fried Tage 2017

Di, 28.11.2017 | Festivaleröffnung  19.00 UhrBegrüßung: Robert Huez (Leiter Literaturhaus...

Ach! Reden über die Liebe — Internationales Literaturfestival Erich Fried Tage 2017

Programmänderung! Mi, 29.11.2017 | Schwerpunkt Film Achtung! Dieser Abend findet im Filmcasino,...

Ausstellung

Tipp
Neu: flugschrift Nr. 20 von Judith Fischer

Nur durch eine affektiv spannungsgeladene und dabei weitgehend spontane Art des topistischen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...