logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

kopfgrafik mitte

Anna-Elisabeth Mayer Am Himmel (Schöffling, 2017)


Anna-Elisabeth Mayer, Foto: © Mercedes Miriam Vargas

Katja Gasser, Foto: © Stefan Reichmann

Anna-Elisabeth Mayer Am Himmel, Buchcover, © Schöffling Verlag

Mi, 20.09.2017, 19.00 Uhr

Neuerscheinung | Buchpräsentation & Lesung

Der Millionär Johann von Sothen ist eine schillernde Persönlichkeit – er spendet, bekommt Orden, errichtet eine Kapelle, bezieht das Schloss „Am Himmel“. Bewundert wird der einstige Losverkäufer anfangs von den Armen, hofiert immer mehr von den höheren Kreisen und der Kirche.
Auf seinem Gut leiden die Arbeiter unter seinem Geiz, wie auch der Jäger Hüttler, der mit seinen vier Kindern und deren Mutter in armseligen Verhältnissen neben dem Schloss lebt. Das uneheliche Verhältnis des Jägers wird vom Millionär und dessen Frau benutzt, um Hüttler, aber ebenso die Gutsarbeiter zu drangsalieren und alle gegeneinander auszuspielen. In dieses Geflecht von Unterdrückung, Abhängigkeit und Aufbegehren trifft ein Schuss.
In einer dramatischen Rekonstruktion der Ereignisse schildert Anna-Elisabeth Mayer den Aufstieg eines Mannes, der durch seine Habgier zu Fall gebracht wird, und entlarvt eine Gesellschaft, die alles dem falschen Schein von Geld und Macht unterwirft.

Grußworte: Sabine Baumann (Schöffling Verlag)
Moderation:
Katja Gasser (Literaturkritikerin, ORF)
Lesung:
Anna-Elisabeth Mayer

Anna-Elisabeth Mayer, geb. 1977 in Salzburg, lebt in Wien, studierte Philosophie und Kunstgeschichte. Ihr Romandebüt Fliegengewicht (Schöffling, 2010) wurde mit dem Literaturpreis Alpha ausgezeichnet. 2014 folgte der Roman Die Hunde von Montpellier. 2015 erhielt sie den Reinhard-Priessnitz-Preis.

Rezension zu "Am Himmel" im Literaturhaus-Buchmagazin



Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Radio rosa 11 – "Nachrichten von einem flirrenden Planeten"

Di, 26.09.2017, 19.00 Uhr Text-Sound-Performances Thomas Havlik, Gerhard Jaschke, Markus Köhle...

Hollitzer Verlag – Barbara Deißenberger |Ilir Ferra | Sascha Wittmann

Mi, 27.09.2017, 19.00 Uhr Verlagspräsentation mit Gespräch & Lesungen Im Hinblick auf sein...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...