logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

JAHRESSPONSOR

   paper-oh
kopfgrafik mitte

Ins Deutsche übersetzt von … Alexander Sitzmann


Alexander Sitzmann, Foto: Valzhyna Mort

Di, 25.04.2017, 19.00 Uhr

Lesung & Gespräch

Alexander Sitzmann, ausgezeichnet mit dem Österreichischen Staatspreis für literarische Übersetzung 2016, übersetzt Lyrik, Prosa und Theatertexte aus dem Bulgarischen, Makedonischen, Norwegischen, Dänischen und Isländischen.

Mit sprachschöpferischer Finesse gelingt es ihm, so unterschiedliche Autor/inn/en wie Georgi Gospodinov, Alek Popov, Lidija Dimkovska und Nikola Madzirov oder Eiríkur Örn Norðdahl und Mette Moestrup mit ihren vielfältigen Klangfarben und Stilebenen ins Deutsche zu übertragen.

Sven Hakon Rossel, emeritierter Professor für Skandinavistik und Vergleichende Literaturwissenschaft, der sich seit Jahren mit den literarischen und kulturellen Wechselbeziehungen zwischen Österreich und Skandinavien beschäftigt, spricht mit Alexander Sitzmann über dessen Arbeit.

(Eine Veranstaltung der IG Übersetzerinnen Übersetzer)

 

 

 

 

 

 

 

 


Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Babelsprech.International präsentiert: Premierenfieber Pablo Haller | Alke Stachler | Andreja Štepec | Johanna Wieser

Mo, 24.04.2017, 19.00 Uhr Lesungen & Gespräche Babelsprech, die Plattform zur Förderung...

Literatur als Erotik. Beispiele aus Österreich Jahrestagung der Absolvent/inn/en des Franz Werfel-Stipendienprogramms

Do, 27.04.2017 25 Jahre Franz Werfel-StipendiumAusstellung | Tagung | Podiumsdiskussion |...

Ausstellung
Brigitta Falkner – Strategien der Wirtsfindung

20.03. bis 29.06.2017 Das Literaturhaus Wien zeigt neue Arbeiten der Autorin und Zeichnerin...

25 Jahre Franz Werfel-Stipendium

02.05. bis 01.06.2017 im Lesesaal 1992 vom damaligen Wissenschaftsminister Erhard Busek ins Leben...

Tipp

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...