logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Joseph Roth – l’Exil à Paris & Wo der Weltkrieg begann – Denkmäler


Joseph Roth, Foto: © Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur

Mi, 20.12.2017, 19.00 Uhr

Präsentation neuer Publikationen zu Joseph Roth

Der französische Roth-Forscher Stéphane Pesnel präsentiert den von ihm herausgegebenen Band Joseph Roth, l’Exil à Paris (Presses universitaires de Rouen et du Havre, 2017) mit Vorträgen, die im Rahmen eines großen Roth-Symposiums gehalten wurden, das 2009 im Pariser Musée d’Art et d’Histoire du Judaisme stattfand.
Unter dem Titel
Wo der Weltkrieg begann – Denkmäler (hg. v. Heinz Lunzer, Victoria Lunzer-Talos, Helen Chambers, Madeleine Rietra, Rainer-Joachim Siegel) versammelt Heft 8 der Schriftenreihe der IJRG Roth-Texte zum Krieg.

Moderation: Heinz Lunzer (Präsident der IJRG)

(Veranstaltet von der der Internationalen Joseph Roth Gesellschaft)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 13.12.2017, 11.00-13.00 Uhr Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für...

Junge LiteraturhausWerkstatt

Mi, 13.12.2017, 18.00–20.00 Uhr Schreibwerkstatt für 14–20-Jährige Du schreibst? Du bist...

Ausstellung

Tipp
Neu: flugschrift Nr. 20 von Judith Fischer

Nur durch eine affektiv spannungsgeladene und dabei weitgehend spontane Art des topistischen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...