logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

kopfgrafik mitte

Kombo Kosmopolit VIII präsentiert: Einsame Schildkröten, unendliche Wüsten, in Haaren nistende Vögel – Maria Spiss & Thomas Arzt


Thomas Arzt, Foto: © Nina Grünberger

Maria Spiss, Foto: © Grzegorz Mart

Robert Prosser, Foto: © Lena Prehal

Fr, 15.09.2017, 19.00 Uhr

Lesungen & Gespräch

Die Lesungsreihe Kombo Kosmopolit sucht den kreativen Clash über Sprach- und Landesgrenzen hinweg: Internationale Autor/inn/en, die sich auf Einladung von Bundeskanzleramt und KulturKontakt Austria als Writers in Residence in Wien befinden, treffen auf österreichische Kolleg/inn/en.
Maria Spiss (Polen) und Thomas Arzt (Österreich) prägen mit ihrem facettenreichen Schaffen aktuelles Bühnengeschehen: sprachlich gekonnt, ja ungeniert extravagant, mit Bewusstsein für literarische Traditionen und einem ausgeprägten Sinn für Eigenständigkeit erkunden und erforschen sie Polen und Österreich, Vergangenheit und Gegenwart verschiedenster Winkel Europas.
Moderation:
Robert Prosser
Lesung der deutschen Übersetzungen:
Marta Kizyma (Burgtheater Wien)
Dolmetschung:
Andreas Volk

Maria Spiss, geb. 1977, studierte u. a. Theaterregie; mehrfach ausgezeichnete Theatertexte und -aufführungen, zudem Theateradaptionen (u. a. von Henrik Ibsen und Werner Kofler).

Thomas Arzt, geb. 1983, studierte u. a. Theater-, Film- und Medienwissenschaft; UA 2016 u. a.: Totes Gebirge (Theater in der Josefstadt), Der nackte Felsen (Ruhrfestspiele Recklinghausen). https://www.thomasarzt.at/

(Kombo Kosmopolit ist eine Kooperation von KulturKontakt Austria und Literaturhaus Wien, konzipiert von Robert Prosser.)


Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
"Wir schreiben uns ein"

Di, 19.09.2017, 19.00 UhrACHTUNG! Diese Veranstaltung findet in der Österreichischen Gesellschaft...

Junge Literaturhaus Werkstatt

Mi, 20.09.2017, 18.00–20.00 Uhr Schreibwerkstatt für 14–20-Jährige Du möchtest dich mit jungen...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...