logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

JAHRESSPONSOR

   paper-oh
kopfgrafik mitte

Pressedokumentation unterstützt Lyrik-Lehrveranstaltung

Die Pressedokumentation unterstützt mit ihren Beständen die Lehrveranstaltung "From Poetry to Song Lyrics. Modernism and Beyond", die im Sommersemester 2017 an der Abteilung für Vergleichende Literaturwissenschaft (Universität Wien) abgehalten wird. Die von Mag. Irina Brantner (Universität Wien) und Dr. Thomas Ballhausen (Literaturhaus Wien) durchgeführte Lehrveranstaltung stellt moderne und aktuelle lyrische Arbeiten in direktem Vergleich dar - österreichische Beispiele spielen bei den komparatistischen Fallstudien eine bedeutende Rolle. Neben Arbeiten von Erich Fried oder Falco werden auch Werke von Judith Pfeifer und Ferdinand Schmatz in der Lehrveranstaltung behandelt. Für die wissenschaftlich bedeutende Frage nach Rezeption bieten die Bestände der Pressedokumentation die ideale Ausgangslage, um auf einer breiten Quellenbasis zu neuen Einsichten über die Beziehungen der österreichischen Literatur im internationalen Beziehungsgeflecht zu kommen.

Vernetzung und Sichtbarmachung

Die Sammlung der Pressedokumentation umfasst derzeit ca. 1,1 Millionen Objekte, die auch für die Rezeptions- und Wirkungsforschung von besonderer Bedeutung sind. Mit der Übernahme der Leitung dieses Bereichs durch den Literaturwissenschaftler und Quellenkunde-Spezialisten Thomas Ballhausen wird in einer Neuausrichtung die Zusammenarbeit mit den Universitäten und Bildungseinrichtungen weiter ausgebaut. Neben der Unterstützung weiterer Lehrveranstaltungen im laufenden Semester ist für das Wintersemester 2017/18 eine Ringvorlesung rund um das Thema des "Zeitungsausschnitts" geplant.

Allgemeine Informationen zur Pressedokumentation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Also Poesie gegen Rechts oder was? – Nazis & Goldmund

Fr, 24.03.2017, 19.00 Uhr Performance Nazis & Goldmund versteht sich als vielköpfiges...

Nahaufnahme – Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Andrea Winkler

Di, 28.03.2017, 19.00 Uhr Gespräch & Lesung An diesem Abend stehen drei Bücher von Andrea...

Ausstellung
Brigitta Falkner – Strategien der Wirtsfindung

20.03. bis 29.06.2017 Das Literaturhaus Wien zeigt neue Arbeiten der Autorin und Zeichnerin...

Marmor, Stein und Eisen liest

20.03. bis 19.04.2017 im Lesesaal „Es gibt nichts auf der Welt, was so unsichtbar wäre wie...

Tipp

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...